Erneuerbare Energie und Energieeinsparung

bauemchen_200x120px_blauZu den Kompetenzen des modernen Menschen soll das Bewusstsein über einen effizienten Umgang mit allen Ressourcen zählen.
An erster Stelle steht das Energiesparen; die SchülerInnen lernen, die Energie in ihrem unmittelbaren Umfeld intelligent zu nutzen und zeigen somit den ‚Großen‘, wie man im Kleinen anfängt.

Energiedetektiv
Nach einer interaktiven Einführung wird mit einem Erhebungsbogen und Messgeräten der Energieverbrauch der Schule kontrolliert und analysiert.

Energie wahrnehmen und erleben!
Die Energiequellen, der Treibhauseffekt mit seinen Ursachen und Auswirkungen und das Energiesparen werden auf anschauliche und partizipative Art und Weise den SchülerInnen nahegelegt.

Besichtigungen
Solaranlagen, Wasserkraftwerke, Biogasanlage, „Passiv Häuser“, „Enertour“.

Erneuerbare- vs. nicht erneuerbare Energiequellen
Nach einer Einführung zum Thema werden anhand einer Podiumsdiskussion deren Vor- und Nachteile diskutiert. Die SchülerInnen schlüpfen dazu in verschiedene Rollen, z.B. einer Erdölfirma oder eines Solaranlagenhersteller.